Archiv des Autors: Petra Elsner

Kia, die einsame Eule

Heute mal was ganz anderes: Eine Vorlesegeschichte für die kleinsten Menschenkinder: Die weiße Eule Kia liebte den Sommer mit seinem Duft nach frischem Heu und den kräftigen Farben der Sommerblumen. Doch selbst in der lauschigsten Zeit des Jahres war die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Nachtfahrt

Die Nacht hängt in den BäumenDer Mond hat sich verhülltEr hat in meinen TräumenAlte Gedanken aufgewühlt. Ein Alb dreht wilde WolkenschäumeDer Mond schweigt bleich und kühlDie Nacht gelangt an ihre SäumeErwachen im dumpfen Gefühl. © Petra Elsner 3. Dezember 2019 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (250. Blog-Notat)

War schön „jewesen“. Etwa 20 Gäste hatten wir zum 1. Advent auf dem Hof und uns hat es gut gefallen. Auch wenn die Nässe überall hing und mir das Atmen beim Vorlesen schwer machte. Ganz gleich, wir haben etwas Neues … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (249. Blog-Notat)

Advent auf dem Hof. Ich freu’ mich. Es ist angerichtet – fast. Nachbar Jürgen hat uns eben noch knochentrockenes Holz spendiert, bei dem tropfenden Hochnebel wird das hilfreich sein, ein helles Feuer zu entfachen. Um 14 Uhr schließen wird das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Denksatz des Monats

Zersplittert fallen wir aus der Zeit und treiben mit einer Geste des Erstaunens dem großen Löschlauf entgegen. © Petra Elsner 30. November 2019 Aufrufe: 108

Veröffentlicht unter Denk- oder Bedensätze | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (248. Blog-Notat)

Fünf Grad in der Morgenstunde. Da haucht der Winter, er kommt schnell im scharfen Wind voran. Am Geschichtenbaum tanzen wild die roten Glaskugeln und die Moosmännchen verlieren hier und da ihre grünen Schöpfe. Ich werd‘ sie nachher einfangen. Heute stehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Morgenstunde (247. Blog-Notat)

Dieses Eulchen war ein „Überbleibsel“ aus den Zeichenarbeiten zu meinem allerletzten (versprochen!) Eulenkalender „Flug durch Europa 2018“, nun hat es einen Rahmen bekommen. Ich fand es gestern wieder zwischen all den Schätzchen im Zeichenschrank. In den Mappen steckt inzwischen ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (246. Blog-Notat)

Es gibt Schulen und Schulen. Die Grundschule Gerswalde (Uckermark) ist eine von den besonderen, eine mit guter Aura, hell und freundlich, familiär, kompetent und modern. Diese heutige Begegnung in der frühen Morgenstunde war für mich richtig toll. Die Kinder aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (245. Blog-Notat)

Es verlangt mal wieder nach einem klassischen Bürotag.  Offizielle Post machen, einen Programm-Text für eine Veranstaltung im Mai 2020 verfassen, Termine organisieren. Ist nicht gerade meine Lieblingskost… Gerne habe ich hingegen gestern die Schilder im Fenster erneuert, für alle, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Schimmer im Abendrot

  Durch die Rissedes Lebens blitzt schweigsam der Tod.Mal schwarz-warm, mal golden, mal als Schimmer im Abendrot.Tanz nur im schillernden Bogenihm entgegen und spring über die Brüche bis in den Grund. © Petra Elsneram Totensonntag Aufrufe: 119

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare