Archiv der Kategorie: Morgenstunde – Blogkolumne

Morgenstunde (232. Blog-Notat)

Meine Weihnachtswerkstatt ist wiedereröffnet. So 30 Tage vor dem 1. Advent und frostigen Außentemperaturen ist das an der Zeit. Zunächst galt es die „Kurtschlager Edition“ aufzufüllen, damit wieder alle Titel der sechs Künstlerhefte vorrätig sind. Im Herbst hatten die Minis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (231. Blog-Notat)

Kurz vor Angermünde verschwand der Geisternebel und ein glasklarer Tag berührte die Uckermark. Klare Luft soweit das Auge schaut. Die Lesung in der Schwedter Grundschule am Waldrand war eine schön-anstrengende Stunde. Die Kleinsten unter den Zuhörern hatten Mühe, die Stille … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (230. Blog-Notat)

Das dösig-schlappe Grauwetter passt zur nächtlichen Zeitumstellung. Wir haben nach der Sommerzeit bis in die Puppen geschlafen, aber nach Winterzeit geht’s gerade noch… Trotzdem, ich hätte die Sommerzeit lieber auf IMMER behalten, zur Normalzeit erhoben, gleich und nicht erst, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Morgenstunde (229. Blog-Notat)

Mildes Herbstwetter – ich liebe es, wenn da die Blätterberge nicht wären. Jedes Jahr der gleiche Kampfsport, aus dem sich der Imkergatte tunlichst raushält. Er sinnt den Bienenträumen nach und hofft in sich gekehrt auf ein Gartenwunder. Ich kann mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (228. Blog-Notat)

Am Morgen zeichnen in Schwarz-Weiß, die Fingerübung heißt „Tango“. Nachmittags Stauden schneiden, jeden Tag ein bisschen, irgendwann werde ich am Waldrand angekommen sein. In den kleinen Verschnaufpausen, die Blätter vom Stuhl schieben, ist nicht mehr viel auf der Linde. Dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (227. Blog-Notat)

Was war das gestern für ein herrlicher Sonntag! Golden-mild und herzwarm. Mein Sohn war mit seiner Liebsten zum Essen gekommen, wonach wir anderthalb Stunden durch den Wald stiefelten, um zu Pilze suchten und auch gut fanden.  So lange war ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (126. Blog-Notat)

Zwischen all den Gedanken um die entstehende Geschichte ist es in diesen Tagen einfach traumschön der Vergänglichkeit zuzusehen.  Die Natur welkt so verzaubernd, dass man kaum glauben mag, dass sie sich in ihren langen Winterschlaf zurückzieht. Manchmal ist es auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Die Fährfrau (4)

Öffentliches Arbeiten an einer Kurzgeschichte:  4. Absatz: … „Sie können mir vertrauen“, rief sie in den Wind. Er stutzte: „Wieso sollte ich?“„Weil ich nicht hierhin und nicht dorthin gehöre.“„Das sagt nur – gnadenlos mittig, mehr nicht. Außerdem gibt es auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (225. Blog-Notat)

In meinem nächtlichen Traum wollte ich umziehen und meinen verstorbenen Vater mitnehmen. Ich grub ihn aus und lagerte ihn auf einem alten Sofa, während ich weiter meine Sachen packte. Plötzlich röchelte er, schnaufte, räkelte sich, stand auf, ging zum Kühlschrank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Morgenstunde (224. Blog-Notat)

Der Liebste war in den Pilzen und brachte einen Korb mit dunklen Maronen und knackigen Steinpilzen mit. Sie füllten vier Trockensiebe mit „Winterfutter“ und nun duftet es im ganzen Häuschen nach Pilzen. Einmal pro Woche gibt es bei uns Spaghetti … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare