Archiv des Autors: Petra Elsner

Das Glück ist ein schräger Vogel …

  Nun sind sie fertig und werden zum 49. Fest an der Panke in Berlin-Pankow einladen… meine Schrägen Vögel. Habt alle miteinander einen schönen Sonntag!

Veröffentlicht unter Werknotizen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Abendruh´

Zur Abendruh’ ins Dämmerland, einen Schritt nur nach Sonnenuntergang in den Garten und die Seele murmelt ganz entspannt, komm‘ Nacht, ich will mich an die laben.   © Petra Elsner Juni 2018 Hinweis zum Urheberrecht: Der Text darf ohne Angabe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Abendstunde

Sie kamen mit dem Kremser, genauer mit zweien, und vor ihnen trafen noch Gäste mit dem Auto zur Hoflesung ein. Zu guter Letzt waren es 35 Besucher, die im Rahmen der Brandenburgischen Seniorenwoche nach Kurtschlag fanden. Zwei Stunden, in denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Einladungskarte in Arbeit

  Seit 12.30 Uhr hat es heute gewittert, bis gegen 17 Uhr und ebenso lange habe ich über diesem Blatt Papier gesessen und meine “Schrägen Vögel” mit Farbe angezogen. Hier ein Blick auf den Zeichenplatz. Es fehlen nur noch schärfende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werknotizen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Memorys 3: Koffer mit Buntkarierten

Mein Sohn ist schon in Philadelphia und fast alle anderen düsen jetzt auch gleich in die Ferien. Doch was so eine echte Imker-Gattin ist, die bleibt im Sommer daheim – es ist Bienenhochzeit…, sagte ich wohl schon. Aber in Gedanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Memorys | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschenktes Wort

Wäre sie nicht in diese süße Wolke geraten, bestimmt hätte Frieda pünktlich den Bus genommen und ihr altes Leben weitergeführt. Aber mitten in dem berauschenden Fliederduft erwachte ihre Sinnlichkeit. Die hatte den ganzen Winter geschlafen, vielleicht auch länger, aber jetzt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (68. Blog-Notat)

Augenblicklich ist auf dem Hof am Schorfheidewald alles nicht vorhersehbar und den Verrichtungen in der Imkerei meines Liebsten untergeordnet. Was mir Kreativ- und auch Blogpausen abringt. Bei der Hitze dieser Tage hätte ich eh keine wirklich guten Eingebungen. So geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (67. Blog-Notat)

Schräger Vogel unter der Blüte. So ein Schirmchen könnte ich in diesen Tagen dauerhaft gebrauchen, um keinem Hitzekoller zu erliegen. Man mag kaum vor die Tür treten, denn die Sonne scheint nicht, sie beißt, legt das Hirn lahm und treibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Memorys: Himmelblauer Brokat auf Puderzucker

Wenn das Land auf dem ich laufen lernte ein bisschen fester und nahrhafter gewesen wäre, dann wäre garantiert eine Gärtnerin aus mir geworden. Die erste, die ich sah, trug lange Brokatseidenkleider zu geringelte Wollsocken, Gummistiefeln und langen gelben Handschuhen.  Natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Memorys | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (66. Blog-Notat)

Wäre Arno nicht gewesen, ich hätte meinen Blog aufgegeben, denn ich gehöre zu jener Spezies Mensch, die mit der Logik von Gesetzestexten und Gebrauchsanweisungen wenig anfangen kann. Es ist gerade so, als würde mir jemand etwas auf Chinesisch erzählen. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare