Lyrik-Krümel

September

Der Sommer dörrt nach
in magerer Fallobsternte
die Spinnen weben
am Altweibersommerkleid
bald schon kommt
die Tagundnachtgleiche
den Herbst hat sie im Geleit.

© Petra Elsner

Aufrufe: 114

Lyrik-Krümel

Das Gepäck der Jahre

Wenn ich nichts
mehr will vom Tag
sitz ich still
und denke nach
im Gepäck
verbrauchte Jahre
Hiebe, Brüche,
manche Narbe
ohne Beistand
wird es kalt
und ich spüre
ich werd‘ alt.

© Petra Elsner

Aufrufe: 153

Lyrik-Krümel

April

Die Buschwindröschen zittern
in den kahlen Frösten
das Land ruht dürr und grau
nur Sandteufel
tanzen wild im Laub
und in den nackten Ästen
sie wehen die Erdkrume
auf und davon.

© Petra Elsner

Aufrufe: 207

Lyrik-Krümel

März

Ein letztes Winterröcheln
knarrt im Ostwind
der schleift das Land
schwarz steht der Wald
es riecht nach Moder
der Tod verschanzt
sich im Unterholz
dort keimt Leben.

 6. März 2022, Petra Elsner

Aufrufe: 231

%d Bloggern gefällt das: