Archiv der Kategorie: Märchen & Geschichten

Sandteufel Nax – ein Sommermärchen

Zum Sommerwochenende stelle ich noch eins meiner handgefertigten Künstlerhefte vor. Die Geschichte ist vor vielen Jahren auf einem Berliner Balkon Ecke Schönhauser/Bornholmer im Hochsommer entstanden. Es war mein erstes freiberufliches Jahr, an Urlaub war nicht zu denken. Die Stadt ächzte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Das Künstlerheft “Hüter der Weisheit”

Es ist viel zu heiß zum Denken, aber vielleicht ist Euch nach Lesen. Ich stelle Euch heute einfach mal den Inhalt zu meinem handgebundenen Künstlerheft “Hüter der Weisheit” vor. Die Reise der Eulen rund um die Welt  hatte ich für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Geschenktes Wort

Wäre sie nicht in diese süße Wolke geraten, bestimmt hätte Frieda pünktlich den Bus genommen und ihr altes Leben weitergeführt. Aber mitten in dem berauschenden Fliederduft erwachte ihre Sinnlichkeit. Die hatte den ganzen Winter geschlafen, vielleicht auch länger, aber jetzt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Raureiftöpfchen

So ein Schneegestöber zu Ostern bringt doch wirklich alle Pläne durcheinander… Frau hockt also wieder, wie im tiefsten Winter, in der Stube und: Schreibt ein kleines Märchen. An einem Wintertag im Januar hatte ich die Idee und die ersten Zeilen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Weihnachtsapfelbaum

Alle Jahre wieder schreibe ich eine Weihnachtsgeschichte und wünsche damit meinen Liebsten und Freunden eine frohe Weihnacht. So auch dieses Jahr: Ich denke fest an Euch und wünsche Euch allen Gesundheit und Glück, Mut zur Lücke und Freude am Leben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten, Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Der Spuk in der Tanne – der 6. und letzte Akt

Am Morgen des 24. Dezembers hastete Leons Mutter Eleonore von Stand zu Stand. Sie war wohl die Letzte, die hier noch Geschenke suchte. Den ganzen Monat über hatte sie im Krankenhaus Doppelschichten arbeiten müssen, weil viele Kollegen wegen Erkältungen ausgefallen waren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Der Spuk in der Tanne – der 5. Akt

Die Tage vergingen und Weihnachten rückte heran. Rudi Sonne und Leon hatten seit jener abendlichen Begegnung dem kleinen Eichkater täglich drei Nüsse spendiert. Ohne goldene Farbe, versteht sich. Fridolin besuchte sie immer zur gleichen Stunde. Es tönte dazu ganz leise, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Spuk in der Tanne – der 4. Akt

Die kleine Stadt erwachte langsam. Flocken wirbelten. Ein Mann schlich um die Tanne und lauschte, ob sich darin etwas regte. Es war ihm, wäre etwas in ihr Unterholz gehuscht, schnell wie ein Luftzug. Fridolins Augen suchten hellwach die Dunkelheit ab. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Spuk in der Tanne – der 3. Akt

Fridolins Herz raste,  und die ganze kleine haarige Gestalt zitterte.  Noch immer saß ihm der Schock in den Knochen, selbst als der Baum zur Ruhe kam. Was war geschehen? Das kleine Eichhörnchen schlief fest in seiner Höhle, als die Holzfäller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Spuk in der Tanne – der 2. Akt

Leon hockte an Rudi Sonnes blank gescheuertem Küchentisch und tupfte mit ihm vorsichtig Blattgold auf die frischen Walnüsse. Der Maler konnte die Traurigkeit des Jungen einfach nicht mit ansehen und  hatte das Kind noch am gleichen Abend zu sich   eingeladen. Dort saßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar