Druckfrisch – Das Nebeltor

Da ist es nun „Das Nebeltor“ und es ist ein feiner Druck gelungen! Die Fantasy-Geschichte für die ganze Familie führt zu den Zaubersprudeln im Quellgebiet der Ucker, um dort das Elixier der Freude aufzuspüren…
Es wird coronabedingt vorläufig keine echte Buchpremiere und Lesungen geben können. Das macht schon traurig. Das kleine Vorlese-Video muss daher erst einmal hinreichen. Ich hoffe und wünsche, die Geschichte findet trotzdem ihren Weg.

Bestellbar ist sie hier.

 

Aufrufe: 156

Morgenstunde (584. Blog-Notat)

Mitzuerleben, wie ein Manuskript zum Buch wird, ist immer aufregend. Da will keine Routine aufkommen und das ist auch gut so. Geschrieben habe ich „Das Nebeltor“ in der dritten Corona-Welle. Für mich war es ein Wegträumen aus der realen Zeit, aber deren Probleme blieben naturgemäß im Gepäck und formten das Thema: Die abhandengekommene Lebensfreude. Also schickte ich ein Kind ins blaue Land hinter dem Nebeltor zu den Wasserwesen, um dort das Elixier der Freude zu suchen. Flora musste dazu über Grenzen gehen und einige Abenteuer bestehen. In den nächsten Tagen wird „Das Nebeltor“ aus der Druckerei kommen. Wer will, kann es jetzt schon direkt beim Verlag vorbestellen, siehe hier:

Heute gibt’s vorab eine kleine Vorleseprobe…

Sollte sich das Video nicht öffnen lassen, klickt einfach hier:

 

Aufrufe: 154

Morgenstunde (487. Blog-Notat)

Der gestrige Tag war eine echte Sommerperle. Mein Sohn kam mit seiner Freundin mittags und so konnten wir diesen herrlichen Sonnentag gemeinsam im Garten verbringen. Seit dem 29. Dezember hatten wir uns nicht gesehen und uns schmerzlich vermisst. Die unwirkliche Zeit verrinnt, wir werden älter ohne richtig zu leben, für das Familienfoto setzt mein Sohn jetzt das Base Cape auf, sein Haar wird schütter und er leidet …
Samstag kam eine gute Nachricht via Mail: Der Schwedter Kleinverlag will das „Das Nebeltor“ herausgeben und wünscht sich noch ein Titelmotiv für das Kinderbuch. Daran zeichne ich heute. In den nächsten Tagen kommt der Verlagsvertrag per Post, dann werden wir sehen, wie es zeitlich weitergeht. Meine Winterklausur 2021 war also erfolgreich, schön, wer hätte das gedacht – in diesen Zeiten …

Die Blog-Veröffentlichungen zu “Das Nebeltor ” nehme ich unter diesen schönen Umständen wieder raus aus dem Blog.

Aufrufe: 173