Schlagwort-Archive: Meander Memolos Zeitloch

Morgenstunde (232. Blog-Notat)

Meine Weihnachtswerkstatt ist wiedereröffnet. So 30 Tage vor dem 1. Advent und frostigen Außentemperaturen ist das an der Zeit. Zunächst galt es die „Kurtschlager Edition“ aufzufüllen, damit wieder alle Titel der sechs Künstlerhefte vorrätig sind. Im Herbst hatten die Minis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meander, Kapitel 7 – der Schluss

Draußen lockte unwiderstehlich eine milde Sommernacht. Meander Memolos spürte jetzt wieder das Herannahen der nächtlichen Jagdzeit – von innen heraus, und nicht weil sein Magen knurrte – das beruhigte ihn doch sehr. Er schwebte erleichtert über das Wäldchen auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Buchveröffentlichungen | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Meander, Kapitel 6

Die völlige Abwesenheit von Zeit irritierte den Vogel auf der blauen Scheibe. Er raufte sich die Federn, keinen klaren Gedanken bekam er zu fassen. Die reglose Zeitstille nervte und machte seine Flügel bleischwer. Für ein Flatterwesen war das ein bedenkliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Buchveröffentlichungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Meander, Kapitel 5

Schlagartig wusste Meander wieder, was mit seinem Zeitgefühl geschah: Er hatte es verbannt. Ja, natürlich, er wollte dieses hektische Empfinden loswerden. Jedes Jahr schien die Zeit eiliger unterwegs zu sein, und die Monate huschten nur noch wie ein Hauch vorbei. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Buchveröffentlichungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Meander, Kapitel 4

Kaum hatte Meander Memolos das gedacht, spürte er abermals jene magische Kraft, die ihn tief in sein Inneres zog. Spiralförmig. Irgendwie stand er währenddessen neben sich und sah, wie er an einer flachen, in sich beweglichen Scheibe hilflos hangelnd abwärts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Buchveröffentlichungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Meander, Kapitel 3

Die Nacht hing schon satt über dem Campus, als Meander sich auf Futtersuche begab. „Ha, da ist er ja endlich! Unser Professorchen hat wieder die Zeit verpasst.“ „Nein, verdichtet.“ „Quatsch, vermehrt! “ – spöttelte es aus den Baumkronen. „Seht nur, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Buchveröffentlichungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Meander, Kapitel 2

Irgendetwas schmatzte darin ungeniert, und Meander fühlte sich, als zupfte wer an seinem Gefieder. Zunehmend aufdringlicher. Erregt fragte er sich: „Was geschieht mit mir?“ Und dumpf dröhnte das Dunkel zurück:  „Du bist im Schwarzen Loch des Vergessens.“ „Wie jetzt, soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Buchveröffentlichungen | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare