Gegangen

Am offenen Fenster
schaue ich dem Flug
deiner Seele nach.
Schmerzhafte Stille
im Lebensgarten.
Die Hülle überlassen
atemschwerer Erde.
Dein Herz aber
hallt in meinem nach.

© Petra Elsner
(Für meine Tante Rita)

Aufrufe: 297

Abendruh´

Foto: Petra Elsner

Zur Abendruh’ ins Dämmerland,
einen Schritt nur nach Sonnenuntergang
in den Garten
und die Seele murmelt ganz entspannt,
komm‘ Nacht, ich will mich an die laben.

 

© Petra Elsner
Juni 2018

Hinweis zum Urheberrecht: Der Text darf ohne Angabe des Urhebers nicht weiterverwendet oder kopiert werden. Auch das Zitieren von Textstellen bei Veranstaltungen bedarf meiner Genehmigung.

Aufrufe: 305

Seelenfang

Frühjahrsmorgen am Döllnfließ. Foto: Lutz Reinhardt
Frühjahrsmorgen am Döllnfließ.
Foto: Lutz Reinhardt

Ohne Seele
sind die Worte
leer.
Sie berühren nicht,
sie sind
nicht echt.

Raumgreifend
füllt das
Gefasel ungeniert
die heiligen Plätze,
skrupellos
mit großer Gier.

Ohne Herz
verlieren
nicht nur
die Worte
den Verstand.
Wir verlieren DAS Seelenband.

© Petra Elsner

Aufrufe: 719

Seelenfunken

Das Dunkel wirft schon lange Schatten,
es glimmt der Seele Funken leise nur.
Der Zeitenwind verwehte seine Energie,
ganz mager klingt die Lebensmelodie.
Das Rondo verlangt nach stillem Schlaf.
Morgen wird es weiter klimpern,
sofern die Seele es so mag. (pe)

Traumfänger 9  von Petra Elsner
Traumfänger 9
von Petra Elsner

Aufrufe: 507