Fotoprojekt „Vier Jahreszeiten“

Bild 10: Kopfweide Mitte Oktober 2023:  Meine Beteiligung am  Projekt von Royusch

Das Fotoprojekt „Vier Jahreszeiten“ betrachtet fotografisch immer das gleiche Motiv im Jahresverlauf. Allein die Verwandlung durch die Zeit ändert es. Ich habe mich für meine Kopfweide entschieden. Sie ist der erste Blickfang in unserem 140 Meter langen Landschaftsgarten.

Man sieht es, Mitte Oktober lichtet sich das Laub und bildet Blätterteppiche. Das Sattgrün hat sich in den Stamm zurückgezogen und das große Welken beginnt.

Das Weidenthema  hat übrigens auch in meinem Bildschaffen einen festen Platz: Hier „Die Weidenfrau“, eine Grafik zum Gedichtband „Mondphasen“ von Sylvia Krupicka.

Visits: 257

6 Gedanken zu „Fotoprojekt „Vier Jahreszeiten““

  1. Vielen lieben Dank Petra, dass du mit deinem Oktoberbild wieder bei meinem Fotoprojekt “Die vier Jahreszeiten” dabei bist. Bei uns hat sich in den letzten Tag auch einiges getan. Auf meinem Bild sah die Felsenbirne noch recht grün aus. Jetzt zeigt sie ihr wahres Herbstkleid, in einem knalligen Orange.
    Liebe Grüße und dir noch einen wunderschönen herbstlichen Tag,
    Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.