Morgenstunde (838. Blog-Notat)

Das war schon die zweite Woche mit magerer Sonnenausbeute. In einer ebensolchen Regenzeit Ende der 90er Jahre entdeckte ich meine sonnengelbe Gute-Laune-Farbe. Ich malte damals vielleicht schon im dritten oder vierten Jahr mit brauner Holzbeize auf Papier. Die Beize gab es im Baumarkt und dort, ganz zufällig, griff ich nach diesem gelben Pulvertütchen. Es sollte der Anbeginn meiner Indisch-Gelben-Himmel für verschiedene Cartoon-Reihen sein. Und bis heute verbreiten diese Figuren auf sonnigem Grund ein Lächeln, um nichts anderes ging und geht es mir damit. Und deshalb gab es diese Woche auf Facebook jeden Tag so einen Schmunzel-Leuchter für Euch. Hier noch einmal eine Auswahl der Morgengrüße… Schönes Wochenende allerseits!

Views: 171

2 Gedanken zu „Morgenstunde (838. Blog-Notat)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.