Morgenstunde (763. Blog-Notat)

Zeichenzeit. Der Dauerregen (so sehr wir auch das Wasser brauchen) er drückt mit seinem Dämmerlicht aufs Gemüt. Also versuche ich mich mit den Schrägen Vögeln aufzuheitern. Zu den Martens-Kolumnen Rollentausch und ländliches Grüßen ist mir, wie man sieht, was eingefallen, aber wie zum Teufel zeichnet man „Landstarre“? Ein Rätsel für den Tag.

Aufrufe: 108

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: