Archiv der Kategorie: Reportagen und Notizen aus dem Barnim

Willkommen 2018!

Unterm großen Himmelszelt kamen in der Neujahrsnacht auf der Kurtschlager Bleiche etliche Spontangäste kurz vor Mitternacht zusammen und begrüßten im Feuerschein gemeinsam das junge Jahr. Der romantische Ort bot im Funkentanz des Feuerwerks eine wundervolle Kulisse zum Staunen.  

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Kürbisfest in Kurtschlag

Samstag, den 7. Oktober, wird das Wetter besser, bestimmt, denn dann steigt in Kurtschlag das traditionelle Kürbisfest. Von 15 bis 17 Uhr findet die Herbstfete für die ganze Familie in der Kurtschlager Gaststätte “Mittelunkt der Erde“ statt. Zum Programm gehört … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Für den Ausflugskalender!

Schon mal zum Vormerken. Am 7. Oktober ist wieder Kürbisfest für die ganze Familie in dem Schorfheidedorf Kurtschlag. Von 15 bis 17 Uhr werden in der Gaststätte “Mittelunkt der Erde” Herbstlieder selbst gesungen, Kürbisfratzen geschnitzt, Kürbisse gewogen und der Kurtschlager … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Der Rest ist Begegnung und kein Hexenwerk

Mitten im Winter die Heilkräfte der Natur entdecken: Dort, wo die Feldmark schon in die Schorfheide schaut, liegt eine Gemeinschaftspferdekoppel mit urigem Sommercamp. Von hier aus spürt Maria Moch (37) ganzjährig den wildwachsenden Kräutern nach. Im Heilpflanzenworkshop erklärt die Kräuterkundige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Unterwegs auf den Autobahnen der Begegnungen

Wenn in den Tag ein Schrecken springt, klingelt bei Thomas Lenz das Telefon. Er hört die Umstände und muss augenblicklich entscheiden: Hat er heute die Kraft dafür? Thomas Lenz ist Notfallseelsorger, genauer der Team-Chef der Notfallseelsorge im Landkreis Barnim. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Der Lange Trödel vom Finowkanal erwacht

Im Land der wachsenden Seen und am Langen Trödel: An dem Tag als der Sommer ging und sich in Dauerregen auflöste, trafen sich die Touristiker und die Mitarbeiter der Touristinformationen im Land der wachsenden Seen. Seit 2005 gehen sie mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dorfgeflüster: Kürbiskönig gesucht

Kurtschlag (pe). Herbstzeit ist Kürbiszeit, und die wird in Kurtschlag seit zehn Jahren gefeiert.  „Wer hat den dicksten, wer hat den kleinsten Speisekürbis?“ heißt es, wenn am 1. Oktober 2016 der Kürbiskönig oder die Kürbiskönigin gekürt wird. Ab 15 Uhr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dorfgeflüster, Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue regionale Postkarte

Eigentlich wollte ich ja keine regionalen Postkarten mehr produzieren, weil es einfach immer weniger Menschen gibt, die Postkarten beschreiben. Aber nun wurde ich gefragt, ob meinen Schorfheider Winterkarten auch mal sommerliche Motive nachfolgen könnten. Hm.  Als ich vor einigen Wochenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Klangzeit für den Frieden

Die Kantorei Wandlitz   ist am 17. Juli 2016 in der Zerpenscheuser Ziegelfachwerkkirche  zu Gast     Ein Sommerabend am Langen Trödel. Das Wasser wabert friedlich durch die Zeit. Stille liegt über dem staubigen Sommergrün, bis ein blauer Kombi die Straße hinauf kommt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Am Wegesrand

An einem frischen Montagmorgen steige ich in Wandlitz aus der Heidekrautbahn und laufe die paar Schritte zur Bushaltestelle der Linie 984, als sich vor mir eine fette fast-food Spur entfaltet. Erst ein dünnes Rinnsal aus Bonbonpapier, Servietten und Kippen, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar