Morgenstunde (684. Blog-Notat)

Laues Lüftchen und 25 Grad beim morgendlichen Gartensprengen. Ach, bliebe es doch so. Mitten in der Hitze der Nacht kam mir doch endlich die abschließende Motividee für den Bilderfahnen“kopf“. Werde sie heute/morgen umsetzen und Ihr könnt sie dann zum Wochenende hier sehen. „Sinneswandel“ wird sie heißen. Dieses Einzelstück wird die Welt nicht verändern, aber vielleicht Denkanstöße geben, das wäre ja auch schon mal was. Eine sogenannte „Big-C“-Kreativität-Wertung wird die Bilderfahne nicht bekommen, weil ihr Einfluss gering bleiben wird. Virtuell ginge was, ja, vielleicht. Zu dieser Art Kunst stellt sich zuweilen die Frage nach der Nützlichkeit. Aber es geht mir hier nicht um Geld, sondern darum, etwas zu schaffen, das uns voranbringt, heraus aus der Sackgasse…

Aufrufe: 109

%d Bloggern gefällt das: