Buchbesprechung

Gestern habe ich via Facebook diese tolle Besprechung von  Regina Libert entdecken dürfen. Vielen, herzlichen Dank dafür:
 
Die „Seltsame Welt“ der Buchautorin und Illustratorin Petra Elsner können Leser betreten, wenn sie ihr neuestes Buchprojekt in die Hand nehmen. In der Lektüre begegnen ihnen u.a. ein „Schafwandler“, garantiert „Falsche Federn“, ein „Grenzgänger“ zwischen Licht und Finsternis oder ein “Grausammler“, der nach längst verlorenem Grau sucht. Allesamt sind die Geschichten mit diesen herrlich optimistischen Grafiken illustriert, für die Petra Elsner nicht nur durch ihre „schrägen Vögel“ bekannt ist. Wenn auch warme Farben in freundlichem Gelb und Orange vorherrschen, so werden sie oft von einem kalten Türkiston gedämpft, dessen Frische den Leser in eine entspannte Stimmung versetzen kann. Ob Traum oder Wirklichkeit bleibt offen, hintergründig und eigenwillig sind die Geschichten auf jeden Fall. Die Autorin springt durch die Ebenen, zieht den Leser mit sich in ihre Welt. Seifenblasen am Anfang und am Ende des Buches, ein Bär schafft sie aus dem Traum.
Vielleicht fehlt Ihnen noch ein passendes Weihnachtsgeschenk? Zu erwerben ist die „Seltsame Welt“ bei petraelsner@gmx.de oder telefonisch unter 039883/48913.
 
Und hier gibt es noch eine Besprechung von Pauline Werner:
 

Aufrufe: 219

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.