Morgenstunde (951. Blog-Notat)

Frohe Pfingsten allerseits! Hab gestern noch in unsere Doppelauffahrt eine Maien gestellt, geschmückte Birkenzweige zum Schutz von Haus und Hof. Es ist altes, ländliches Brauchtum zu hohen Festen… Die steht nun genau auf der Grenzlinie zum Nachbarland und behütet so beide Anwesen 😊.
Die windigen Tage der letzten Woche haben leider wieder meine Atmung erschwert, damit schaff ich nichts im Garten, außer ein paar Radieschen zu ziehen und Salat zu ernten.
Also habe ich im Atelier noch ein paar Engel in der klassischen Ausführung bepinselt. Der Liebste meint, er mag sie lieber als die neuen. Nun, über Geschmack lässt sich streiten… aber es soll ja jeder was finden können. Doch genug, jetzt ist Feiertag und wenn der Regen reinzieht, könnte man ja wieder zum Buch greifen…

Views: 369

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.