Morgenstunde (887. Blog-Notat)

Wir haben nach dem ganzen Gewusel einen ruhigen Dienstag eingeschoben. Lange geschlafen, wenig gemacht. Mussten einfach Mal Luft schnappen, bevor wir morgen nach Berlin in die Charité zum Routinetermin fahren und am Wochenende zu den Schwiegereltern.
Der Tag gehört dem Schmücken. Eine kleine Tannengirlande für die Haustür binden, den Weihnachtsschmuck platzieren. In zehn Tagen ist 1. Advent, an dem wir nachmittags auf Besucher zum Weihnachtseinkauf hoffen. Im Garten knackt der erste harte Frost. Fehlt nur noch das Laub der Birke – die letzte Besenschicht 😊.

Visits: 130

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.