Morgenstunde (785. Blog-Notat)

Die erste Schneidarbeit hat einen derartigen Muskelkater hinterlassen, dass gestern kein Passepartout-Messer in die Hand nehmen konnte. Eine Hand hält das Lineal fest, die andere schiebt mit Druck das runde Schneidgerät. Weil das Schmerzen im gesamten Oberkörper macht, hocke ich noch immer im verstellten Atelier und schreibe lieber Briefe. Sonntagsarbeit 😊. Aber danach werde ich mich an den zweiten Bilderblock wagen (müssen). Wenn ich die fünf Ausschnitte nicht am Stück schneide, geht’s vielleicht ohne Nebenwirkungen. Will diese Verrichtungen hinter mich bringen…Habt einen schönen Sonntag alle miteinander!

Views: 234

2 Gedanken zu „Morgenstunde (785. Blog-Notat)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.