Morgenstunde (382. Blog-Notat)

Morgen, am 22. August, startet ab 14 Uhr das 3. Literaturfest in Wandlitz und natürlich hoffen wirklich alle, dass dann die angesagte Gewitterfront durchgezogen sein wird und ein trockener Himmel über unseren Ständen im Freien lichtblau leuchtet. Gastgeberin ist die Buchhandlung von Melanie Brauchler, die neben Lesungen im Zelt auch einen kleinen Regionalmarkt ins Geschehen einbinden wird. Der Buchladen in der Prenzlauer Chaussee 167 und der Parkplatz dahinter sind der Ort des Geschehens. Ich werde dort mit einem Bücher-Tisch und einer Cartoon-Kiste vertreten sein. Im Lese-Zelt bin ich mit vier Kurzgeschichten ab 16.30 Uhr dran. Also bitte, alle die Daumen drücken, dass uns das Wetter die Sache nicht verhagelt… 😊. DANKE!

Der Kalender für das nächste Jahr ist noch nicht dabei, aber der Verlag hat nun die Drucklegung für September 2020 zugesagt. Wer will kann aber schon in der Verlagsbuchhandlung Ehm Welk in Schwedt an der Oder per Telefon: 03332 8334810 oder per Mail: info@buchschmook.de VORBESTELLEN. Hier kommt schon mal der Werbeflyer…

Aufrufe: 107

2 Gedanken zu „Morgenstunde (382. Blog-Notat)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.