Sonntag

Weidenbogen. Foto: Petra Elsner

Weidenbogen.
Foto: Petra Elsner

 

Heb‘ deine müde Seele
aus dem Dunkel,
der Morgen lebt
den Tag schon lang.
Er strahlt und lacht
mit göttlichem Gefunkel,
auch ohne dich.
Steh‘ auf und kehr‘
der Nacht den Rücken.
Leb‘ leise in den Tag
mit seinen Brücken.
Er führt dich aus der
Finsternis heraus. (pe)

 

Aufrufe: 571

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.