Waldgestalten

Siegfried Haases Vogelfantasie Foto: Lutz Reinhardt

Siegfried Haases Vogelfantasie
Foto: Lutz Reinhardt

Versteckt zwischen den Buschkiefern, dort, bei Klein Dölln, wo das Döllnfließ einen weiten Bogen zieht, wächst seit einigen Jahren ein Überraschungsort in der Schorfheide. “Flatternde Forke” könnte man diese Vogelfantasie von Siegfried Haase nennen, die er aus altväterlichem Landarbeitsschrott entwickelt und verschweißt hat.  Die witzige Skulptur hat das Groß Döllner Urgestein für die geneigte Öffentlichkeit als Überraschung aufgestellt. Im Zauberwald zwischen Kurtschlag und Klein Dölln kann der Spaziergänger sie neben all den anderen hintersinnigen und heiteren Gestalten betrachten und sich an dem herzhalfen Mutterwitz des Künstlers erfreuen. Eben dort findet man beispielsweise auch diesen umweltfreundlichen Autoturm vom Bildhauer Lutz Kittler aus Friedrichswalde. Bei diesem milden Wetter ist der unbeschriftete Kunstwald ein lohnendes Ausflugsziehl.

© Petra Elsner

Autoturm von Lutz Kittler Foto: Lutz Reinhardt

Autoturm von Lutz Kittler
Foto: Lutz Reinhardt

Dieser Beitrag wurde unter Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Waldgestalten

  1. de muddi sagt:

    hey, meine liebe Petra, waren an weihnachten mit Andrea und Daniel dort. sie waren auch ganz begeistert von den vielen dingen dort. sowas gibts in bayern nicht.
    zum vorherigen text, aus deinem Buch, warum ist das in griechenland erschienen? und nur dort oder auch hier? lg ma

    • petraelsner sagt:

      Hallo, liebe Marlis, so waren die Zeiten. Viele Ostdeutsche hatten Anfang
      der 90er Jahre einfach nicht die nötigen Verbindungen.
      Es war einfacher im Ausland etwas am den Buchmarkt zu bringen als in
      Deutschland. Das Interesse war größer…
      LG Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.