Sommerklang

Sattgrün zur Mittagsstunde.

Mittagsstunde.

Ein Hauch
von Müßiggang
webt diese Sommerstunde,
die heiß die kalte Welt berührt.
Hell stimmt sie
die Gedanken an,
mit einem prallen Ton
der Lebensfreude,
schwingt sie
voll und lang,
und stärkt uns
für alle dunkle Zeit. (pe)

Sommersitz.

Sommersitz.

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.