Schlagwort-Archive: Gitta Mikati

Das Zauberwort „Asyl“ – eine Buchrezension

In „Berlin Beirut. Eine Lüge zu viel“  schlägt die Bernauer Autorin Gitta Mikati ein unbekanntes Geschichtskapitel auf: An dem Tag, als die ergebnislose Suche nach dem Skelett eines Türstehers im Berliner Umland durch die Nachrichten ging, wusste Gitta Mikati, sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar