Morgenstunde (854. Blog-Notat)

Der Imkergatte sinnierte gestern im Nachgespräch unter den Sternen sichtlich froh: „Morgen geht’s los.“ Daraufhin liegt nun für mich ein neues Thema auf dem Schneidplatz: Die Etiketten. Die ersten 80 Stück. Jede Charge erhält ihre  eigenen Etiketten mit dem jeweiligen Abfülldatum. Dahinter verbergen sich geschmackliche Nuancen aus dem üppigen Reich der Sommerblüten. Das Abfüllen wird uns wohl die nächsten 14 Tage beschäftigen. Danach kann es wieder Honigverkostungen geben, wenn gewünscht… Ich liebe es, die volle Palette aufzutischen und den Leuten beim Wundern über die verschiedenen Geschmacksnoten zuzusehen. Dazu kommt der sonst so stille Liebste durchaus ins Plaudern… 😊

Visits: 196

2 Gedanken zu „Morgenstunde (854. Blog-Notat)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.