Morgenstunde (217. Blog-Notat)

Die zweite Figur zur Weihnachtsgeschichte ist fertig und der Text wächst auch so langsam vor sich hin. Nö, wird nix verraten, nur – naja, eine Figur zeige ich Euch doch, damit Ihr nicht denkt, ich gönne mir einfach mal unter einem kreativen Vorwand eine Blogpause. Wie die Figur heißt sage ich nicht, aber hier ist sie denn – ohne Worte:

Dieser Beitrag wurde unter Morgenstunde - Blogkolumne abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.