Noch vier Tage bis zum Tag des offenen Ateliers

Der Blumenmond im April.
Der Blumenmond im April.

Heute habe ich die Wiese frisiert. Der schöne Regen in den letzten Tagen hat dem Gras Schub gegeben, da ich nicht wollte, das Ihr Euch durch kniehohe Ackerkräuter kämpfen müsst (bisschen übertrieben). Die Kunst ruhte derweil, aber Blumenblicke gab es vom Feinsten, ich hoffe, dass die Tuplen noch bis Sonntag durchhalten. Über diesen Blumenmond (Foto) kommt noch ein weißes Zelt, dort lese ich am Sonntag um 15 Uhr und Nici & Sebastian spielen danach Gute-Laune-Musik. Und sollte es kalt werden, zünden wir ein Feuerchen an …

Aufrufe: 370

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.