Nächtliche Reise

Ein Flügelschlag weckt mich
aus einem Sommernachtstraum.
Der trug mich pfeilschnell durch die Welten.
Doch nicht im Diesseits oder Jenseits
fand sich ein Ort für mich.
Nur in den Hügeln der Anderwelt
konnte ich verweilen.
Hier lauschte die Seele still
dem Rat der Götter und der Ahnen,
um getaucht in Morgenlicht
zurückzukehren,
stark wie der helle Tag. (pe)

Zeichnung: Petra Elsner

Zeichnung: Petra Elsner

Aufrufe: 373

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.