Druckfrisch 1

Gegen Mittag hielt vor der Verlagsbuchhandlung Ehm Welk in Angermünde ein Paketdienst und brachte den druckfischen Gänsekrimi ins Haus. Wir waren dorthin für ein Interview mit Antenne Brandenburg bestellt, als Verlegerin Karla Schmook mit leuchtenden Augen eine Kiste in das Gespräch trug. So ein Buchkind in die Hand zu nehmen, dass ist wirklich tief berührend. Teil 1 der Premiere am Samstag ist nun gesichert, das zweite Buch macht es  noch spannend, aber es wird schon auf den letzten Drücker eintreffen.
Derweil hab ich den Gänsekrimi ins Atelierfenster gestellt, der, wenn man ihn umdreht ein Gänsekochbuch offeriert. Dafür habe ich nur die Zeichnungen geschaffen, der Rest lag in den Händen des Verlages.  Im Grunde sind es zwei Bücher in einem, fachmännisch nennt es sich WENDEBUCH, das ist nicht politisch zu verstehen 🙂

Gänsekrimi Foto von Petra Elsner
Gänsekrimi
Foto von Petra Elsner

 

Aufrufe: 1201

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.