Aufbau für das OFFENE ATELIER am 7. Mai

Die größeren Formte hängen diesmal. Ein paar. Das Frühlingsgrüngelbe Bild bekommt diese Woche noch einen Rahmen.

Der Bilderspeicher steht soweit. Jetzt beginnen die Feinarbeiten im Atelier.

Leider weiß ich einfach nicht – wohin mit den Buchillustrationen. Kann inzwischen einen Teil nur individuell zeigen, da die Teile in Mappen oder schmalen Kisten lagern.

Irgendwann hatte ich mich entschlossen, Buchillus nicht zu verkaufen. Schon, weil das Original gelegentlich für weitere Auflagen gebraucht werden könnte. Schließlich sterben auch mal Festplatten.

Bilderspeicher 2017. Einige von den Leinwänden wandern bei schönen Wetter noch in Hof und Garten. Die großen Bilderfahnen bleiben diesmal in der Rolle. Sie hatten schon ihren Auftritt.

Da wächst dieser Teil meines Schaffens zum stattlichen Erbe heran. So ist es auch mit den großen Blättern aus den 90er Jahren: Beize auf Papier. Sie bleiben versteckt im Zeichenschrank – man kann eben nie alles zeigen…

Aufrufe: 987

2 Gedanken zu „Aufbau für das OFFENE ATELIER am 7. Mai“

  1. Aufmerksam verfolgen wir die Vorbereitung auf Dein, Euer gesellschaftliches Großereignis am kommenden Wochenende. Wenn alles klappt bringen wir noch ein Paar Städter mit. Das soll keine Drohung sein, sondern ein Versprechen.;-)
    Wir freuen uns schon sehr auf dieses WE.
    Also bis dann und noch viel Erfolg und Schaffenskraft wünscht HP & Heike vom Kiez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.