Rosenblütenblätter 15 – Mein langsames Blog-Notat

Die Erwachende.
Die Erwachende.

… Sie nahm es, riss es auf,  zog eine schlichte Briefkarte heraus und las erwartungsvoll:
„Wenn du nichts mehr erstrebst, gelingt dir alles.“
Nora sah den Mann fragend an: „Ich soll aufgeben? Nicht mehr kämpfen und als Verlierer enden?“ Der Mann schüttelte seinen Kopf und murmelte: „Nur die Jagd loslassen.“
„Und dann, untergehen“, rief die Frau schrill-müde.  Der Frackträger winkte enttäuscht ab und ging. Nora aber stieg missmutig auf den Kutschbock, schnalzte mit der Zunge und die Schimmel liefen langsam  einem weichen Abendlicht entgegen. Sie ließ die Zügel locker, denn ihre Gedanken setzten ihr Stiche zu. Sie fühlte sich abermals zurückgeworfen in die große Ratlosigkeit …

Aufrufe: 622

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.