Stille Kunde

Herbstfeuer

Rauch entflieht dem Feuer,
das noch vom späten Sonnenglück erzählt.
Doch hockt schon hinter dieser Stunde
das leise Dunkel.
Das fängt sich ungeniert das Licht.
Hinterm Silbernebel lauern längst die Schatten
und munkeln rau die stille Kunde:
Bald ist Winterzeit.

© Petra Elsner
20. Oktober 2017

Aufrufe: 363

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.