Schlagwort-Archive: Schorfheide

Milchmond (1)

So, dann beginne ich mal mit der Schreibarbeit am  Krimi „Milchmond“. Ohne Eile, jeden Tag eine Seite vielleicht. Ich hab den ganzen Winter Zeit dafür. Ab und zu stelle ich Passagen hier ein – nicht den ganzen Text, versteht sich… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Winterschreibarbeit 17/18 am Krimi "Milchmond" | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dorffest mit Hitzewallungen

Die Ankunft der Akteure hatte etwas Heldenhaftes. Schleichenden Schritts unterm Sonnenhütchen oder Sonnenschirm kamen sie an – die Trommler, Western-Ladys, die Mimen, die Wildschweingriller, die Bierkutscher, die Tortenbäckerinnen und all die unsichtbaren hilfreichen Geister am Samstagnachmittag in den sengenden Sonne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eispoesie 2

Ein Wintersonntag klar, licht und schön, man sollte rausgehen, aber ich brüte über neuen Geschichten. Die darf ich erst im Frühling vorstellen – zwischen zwei Buchdeckeln, das Stillschweigen ist für mich das schwierigste daran, bin mir sicher – aus mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Werknotizen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schneezeit in der Schorfheide

… nun wird es doch noch einmal Winter, wo doch schon die Tulpenspitzen grinsten, aber zum Schreiben passt das wunderbar. Die Nachbarn schippen schon seit sieben Uhr morgens das schwere, nasse Weiß, das alles verzaubert und kunstvolle Gebilde wachsen lässt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Regensonntag

Es ist schon der zweite Regensonntag nach den offenen Ateliers. Da kommt kein Mensch in den nassen Schorfheidewald, und ich brauche nicht die Märchenbahnen in die Stelen zu hängen. Auch schön, mach‘ ich halt mal Pause ….  

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reportagen aus dem Schorfheidewald: Die Romantiker

Ulrich Sievers hatte gehört, in der Schorfheide wäre eine Landwirtschaft zu verkaufen. Das klang verführerisch, denn der Ruf der berühmten Schorfheide war ungebrochen. Nur das Gut Sarnow dämmerte welkend vor sich hin. Die Zeiten als Volkseigenes Gut waren längst Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wolf und der Zaunreiter

Eine Leseprobe aus „Schattengeschichten aus dem Wanderland“ – Schorfheidemärchen: In den Bäumen schwiegen die Vögel, und der Wald färbte sich tiefschwarz, als entlang des großen Zaunes ein Reiter seinem Pferd die Sporen gab. Er kam vom Fluss im Osten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jagdimpressionen im Schorfheidewald

Mildes Licht fällt in das letzte Blattgelb der Birken und in das Rotbraun der mächtigen Buchen am Trämmersee, als ein Schuss fällt. An der Straße nach Kappe warnt ein Schild „Vorsicht Treibjagd“ und auf der Landstraße nach Schluft auch. Dunst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Pforte zur Wildnis

Verwunschen schön war sie schon immer, die Schorfheide, mit ihren weiten Eichen-, Kiefern- und Buchenwäldern. Sie ist heute das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands und Teil des UNESCO geschützten Biosphärenreservates Schorfheide – Chorin. Nach dessen Bildung im Jahre 1990, wurde das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Waldgestalten

Versteckt zwischen den Buschkiefern, dort, bei Klein Dölln, wo das Döllnfließ einen weiten Bogen zieht, wächst seit einigen Jahren ein Überraschungsort in der Schorfheide. „Flatternde Forke“ könnte man diese Vogelfantasie von Siegfried Haase nennen, die er aus altväterlichem Landarbeitsschrott entwickelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare