Schlagwort-Archive: Nachtschatten

Milchmond (31)

… „Sie werden sich schon finden“, unkte der große Schatten in die Schneeweihnacht, „ganz bestimmt.“ Während die Alleinstehenden in der Wirtschaft miteinander tanzten, erschienen die Nachtschatten wieder unter den Sternen und sprachen über das große Zeitvergehen. Eine schmale, dritte Gestalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion öffenliches Schreiben zum Schorfheidekrimi: Milchmond | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Milchmond (23)

… Die Zeit war treulos und verschwand in einem schwarzen Loch. Julie konnte sich eine Woche später kaum entsinnen, was sie erledigt hatte und wem sie begegnet war. War sie überhaupt jemandem begegnet? Das Dorf mied jene, die den Tod … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion öffenliches Schreiben zum Schorfheidekrimi: Milchmond | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Milchmond (17)

Julie stolperte heimwärts. Weshalb nur fuhr Laura auf der Chaussee nach Groß Dölln, sie wollte doch noch zur Tanke in Zehdenick? Hatte sie das in ihrer Rage verworfen? Vom Grübeln fühlte sich Julies Kopf schon ganz wund an. Die Kälte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion öffenliches Schreiben zum Schorfheidekrimi: Milchmond | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar