Schlagwort-Archive: Kappe

Milchmond (36)

… Wochen später strahlte sie Sonne derart frühlingsschön, dass an diesem letzten Februarsonntag wirklich alles was Beine hatte draußen war. Auf den alten Schulwegen spazierte zwischen den Dörfern halb Sandberg nach Kappe oder Groß Dölln quer durch den Wald. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion öffenliches Schreiben zum Schorfheidekrimi: Milchmond | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Milchmond (22)

… Nachmittags im Dorfkrug. Anna und Bernd Uhlig sahen Julie beim Löffeln der Täubchensuppe zu. Die stand nicht auf der Karte, Anna verteilte diese feine Suppe ausschließlich an geliebte Kranke im Dorf und Julie war geliebt und krank vor Kummer. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion öffenliches Schreiben zum Schorfheidekrimi: Milchmond | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tannmütterlein erzähl!

Karin Schulze aus dem Schorheidedorf Kappe zaubert Figuren, Kulissen und sinnliche Genüsse: Hinter den Rabenbergen, tief in der Schorfheide lebt Karin Schulze und zaubert dort ein bisschen – jeden Tag.  Sie kennt jedes Kraut in ihrem Wiesengarten und hat sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Mit den Rangern zu den Schätzen der Schorfheide

  Im Frühling beginnen wieder die Ranger-Erlebnistouren. Bei dieser neunten Offerte führen 27 Entdeckerrouten der Naturwacht quer durch Brandenburg. Mit den kompetenten Rangern in den Großschutzgebieten unterwegs zu sein, bringt eine Ansprache für alle Sinne. Zugleich schärfen sie den Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Barnim | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Schneezeit in der Schorfheide

… nun wird es doch noch einmal Winter, wo doch schon die Tulpenspitzen grinsten, aber zum Schreiben passt das wunderbar. Die Nachbarn schippen schon seit sieben Uhr morgens das schwere, nasse Weiß, das alles verzaubert und kunstvolle Gebilde wachsen lässt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung: Funken der Seele

Gestern haben wir sie aufgehängt, die neue Ausstellung in der Kapper Kulturkirche. Ich nenne sie: FUNKEN DER SEELE Die Ausstellung „Funken der Seele“ erzählt von der Magie der inneren Kraft und ihren Geheimnissen. Sie will diesem wundersamen Prozess, des aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Werknotizen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Zum Welttag des Buches: Die Gewinnerin der Buchverlosung

Heute ist der Welttag des Buches (und des Uhheberrechtes) und wie angekündigt, verlose ich aus diesem Anlass eines meiner Lieblingsbücher, wie andere Blogger im Rahmen der Gemeinschaftsaktion “Blogger schenken Lesefreude” heute auch. Karin aus Kappe gewann mit diesem Kommentar: “Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Verlosung | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Drei Landkreise teilen sich die Schorfheide

Das berühmte Waldgebiet Schorfheide ist heute Teil des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Kaum 60 Kilometer nördlich von Berlin öffnet sich hinter Groß Schönebeck, dem sogenannten „Tor zur Schorfheide“, eine atemberaubende Waldlandschaft. Die Schorfheide berührt drei Landkreise: Barnim, Uckermark und – oft vergessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Reportagen aus dem Schorfheidewald: Von Brunchkonzerten und Kräuterwissen

Vorab bemerkt: Diese Geschichte ist Legende, die Schulzes  werden am 15. August 2016 die Schorfheide verlassen.   Kappe (2013): Es gibt Dörfer in Brandenburg, die sind so klein und doch bärenstark. Mag es daran liegen, dass allein der Gedanke, irgendwann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reportagen und Notizen aus dem Schorfheidewald | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Dorfgeflüster: Kleine Raben in der Heidekrautbahn

Als ich neulich in die Heidekrautbahn Richtung Groß Schönebeck stieg, traf ich Karin vom Schulze-Hof in Kappe. Während die Motessori-Kindergärtnerin gewöhnlich in einem tiefen Erschöpfungsschlaf heimwärts reist, wirkte sie mir an diesem Feierabend hellwach zu. Kaum, dass ich neben ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dorfgeflüster, Märchen & Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar