Schlagwort-Archive: Herbst

Schlaflos

Der Sturm klang nachts wie Meeresrauschen und fetzte müdes Laub vom Lindenbaum. Das Wetter ließ ein Herbstlied lauschen, dass tönte zum Rondo im wachen Traum. © Petra Elsner 3. Oktober 2018 Kleine fotografische Rückschau auf unsere kurze Inselzeit. Als wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (110. Blog-Notat)

Herbst, Zeit des Leuchtens, des Rückzugs (an den Schreibtisch zu den Geschichten) und der großen Schnitte. Wir haben erst einmal mit den Kopfweiden begonnen. Am 6. Oktober ist im Dorf abends “Einheitsfeuer”, da wird reichlich Brennmaterial aus den Gärten angezündet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (101. Blog-Notat)

Mein Lieblingsmonat schlägt die ersten Seiten auf, goldbraun liegt schon Laub, im Lesegarten rollt es sich und auf der Wiese reifen die Früchte. Diese satten Blicke versöhnen, nähren Herz und Seele. Ein Goldrauschen haucht der Jahreszeit die Krönung ein und inspiriert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder, Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stille Kunde

Rauch entflieht dem Feuer, das noch vom späten Sonnenglück erzählt. Doch hockt schon hinter dieser Stunde das leise Dunkel. Das fängt sich ungeniert das Licht. Hinterm Silbernebel lauern längst die Schatten und munkeln rau die stille Kunde: Bald ist Winterzeit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hexlein im Garten

Wir sind beim herbstlichen Räumen und das scheint dieses Jahr besonders auszuufern. Neun Jahre sind wir an diesem Ort, seither stapeln sich unterm Dach Verpackungen  … herrje. Heute ging es ihnen an den Leib, denn dort, wo sie sich türmten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstverweht

Golden wirbeln sie davon, die Blätter im Oktoberwind. Sie knistern, kreisen, taumeln, und steigen in den Böen frech über Nachbars Zäune. Es ist ihr letzter wilder Tanz im Jahr, der leuchtend über kahle Kronen lacht. © Petra Elsner Oktober 2016 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Stille Schwebe

Verrucht wie eine alte Diva, die krumme Zigarillos raucht, qualmt dieser Herbst Schwaden in grau-lila dicht über meinem Haupt. Kein Himmel, keine Erde, kein Horizont. Reglos umwebt der Dunst die Zeit mit kalter Geisterhand. © Petra Elsner Oktober 2016   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Geheimnisse beginnen wieder zu knistern …

Heute war ein Draußentag. Endlich mal wieder Licht. Ein bisschen Indian Summer huscht durchs Quartier. Hab Stauden runter geschnitten und Laub von der Straße geholt. Nach den vielen, nass-kalten Dämmertagen und dem permanenten Hocken am Computer war das Rumschuften richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Farbenrausch

Nach einer Frostnacht erwacht das Herbstland in einem Ballkleid, lodernd orange und feuerrot. Vom Morgenlicht umschmeichelt tanzt sich galant der Farbenrausch zur knallbunten Explosion. Doch in den Schauer all der Töne webt sich ein schwerer Moderduft. Der kündet mit leisem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Herbstsinnlich

Milder November im Oktobergold…

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar