Schlagwort-Archive: die “Kleinen Dinge”

Morgenstunde (51)

  Als ich gestern Nachmittag durch den Garten spazierte, um ein bisschen Sonnenlicht abzubekommen, fiel mein Blick auf die zerfledderte Flagge neben dem Lesepult am Teich. Hm, dachte ich, da wartet noch so eine Kleinigkeit, die bis zum Saisonstart im Lesegarten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (50)

Die kleinen Dinge sind mir gestern, nachdem auf fb etwas in Grau weiter sinniert wurde, wieder eingefallen. Um heute langsam  aus dem Grau-Tal zu steigen, hab ich mich tagsüber mit kleinen Dingen beschäftigt.  Im Foto seht Ihr es: Oben – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenstunde (25)

Es ist zwar noch nicht die “Stille Zeit”, trotzdem haben die “Kleinen Dinge” wieder einmal Zuwachs bekommen: ein fröhliches Wurzelweibchen – ein Energiebündel. Etwas spielen in der Herbstsonne, das streichelt die Seele und kitzelt die den Erinnerungen: Die Distel, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgenstunde - Blogkolumne | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die kleinen Dinge

Die Grippe hatte mich Ostern voll im Griff. Der Kopf  wie heißer Quark. Kein Strich, keine Silbe… ein bisschen Fingerspaß war dann aber doch: Auf der Gartenbanke in der Sonne entstanden diese kleinen Waldgnome aus Rebenholz, die jetzt im Lesegarten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werknotizen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Ostern

… Euch allen, wo immer Ihr seid – habt eine gute Zeit … Petra aus dem Schorfheidewald

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Flügelwesen

… zu den kleinen Dingen sind jetzt diese Flügelwesen gekommen. Genauer vier, die wie kleine Geisterwesen im Lesegarten schwingen werden …  

Veröffentlicht unter Werknotizen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Werknotiz: Die kleinen Dinge

Januar, das ist die stille Zeit. Man/frau muss sich sortieren. Vor den nächsten größeren Dingen stehen erst einmal die Kleinen. Zum Beispiel ist Pinselpaul ist eines von den „Kleinen Dingen“, die aus Resten entstehen. Abfälle, wie alte Pinselstiele, die sonst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werknotizen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar