Hitzetaumel

Foto: Petra Elsner

Der Tag tropft leise
von den Saiten,
tönt dunkelrot in Moll.
Schwer schiebt der Atem
den nächsten Herzschlag an
Vertan fühlt sich das Leben
im Hitzetaumel.

 

Blog-Beitrag: 1000

© Petra Elsner
August 2018
Hinweis zum Urheberrecht: Der Text darf ohne Angabe des Urhebers nicht weiterverwendet oder kopiert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Hitzetaumel

  1. Genau so fühlt es sich derzeit an liebe Petra! Wunderbar geschrieben.

  2. Petra Elsner sagt:

    Danke Dir, lieber Arno. Die nächsten Hitzetage werde ich wohl kaum vor die Tür gehen, das ist mir wirklich zu fett… Aber, wenn wir erst wieder im Dauerregen die Nasen einziehen werden, wird’s auch nicht recht sein… :). Komm gut durch die Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.